Sicher – anonym – i-INFORM: Das interne Meldesystem von PROVENTOR

Das Hinweisgeberschutzgesetz für Unternehmen ist nach wie vor in aller Munde, da ab 17. Dezember auch KMU mit 50 bis 249 Mitarbeiter/innen dazu verpflichtet sind, ein internes Meldesystem einzuführen. Der Schutz von Hinweisgeber/innen wird somit zum integralen Bestandteil der Unternehmenspraxis, sowohl in großen Unternehmen als auch in KMU. Unternehmen müssen also nicht nur darauf vorbereitet sein, Hinweise entgegenzunehmen und richtig damit umzugehen, sondern auch dafür sorgen, dass dies auf effiziente und benutzerfreundliche Weise geschieht.

Warum i-INFORM?

Hinweisgebersysteme gibt es am Markt mittlerweile zu genüge. Und Sie fragen sich sicher: Warum i-INFORM? Deshalb heben wir in diesem Beitrag einige Features heraus, die i-INFORM vom Mitbewerb unterscheidet.

  • Rasch, eingerichtetes und intuitiv konzipiertes Meldesystem:
    i-INFORM von PROVENTOR zeichnet sich durch einige besondere Eigenschaften aus und ist so konzipiert, dass es von allen Mitarbeiter/innen intuitiv genutzt werden kann. Dies ermöglicht eine reibungslose Integration in den Arbeitsalltag.
  • Case-Management zur effizienten Verwaltung und Bearbeitung eingehender Hinweise:
    Das integrierte Case-Management-System sorgt für eine effiziente Verwaltung und Bearbeitung eingehender Hinweise. Dies gewährleistet eine strukturierte und zeitnahe Reaktion auf alle relevanten Informationen.
  • Unlimitierte Zahl an Benutzer*innen und eingebrachten Hinweisen:
    Unternehmen können eine unbegrenzte Anzahl von Benutzer/innen und Hinweisen einbringen, was besonders für wachsende Organisationen von Vorteil ist.
  • Unbegrenzte Verwendung des Hinweisportals innerhalb der internen Meldestelle:
    Die Nutzung des Hinweisportals ist nicht auf bestimmte Abteilungen beschränkt. Die interne Meldestelle kann das System uneingeschränkt verwenden, um eine umfassende Überwachung und Analyse durchzuführen.
  • Individuelle Ausgestaltung des Portals:
    i-INFORM ermöglicht eine individuelle Anpassung des Portals, einschließlich Corporate Design, Textierungen, Hilfstexte und spezifischer Hinweiskategorien. So wird das Meldesystem optimal auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten.
  • Support:
    Ein starkes Support-Team steht jederzeit bereit, um Fragen zu beantworten und bei der Nutzung von i-INFORM zu unterstützen. Dies gewährleistet eine reibungslose Integration und Nutzung.
  • Nicht nur ein Hinweisgebersystem – auch ein digitaler Briefkasten für Verbesserungsvorschläge:
    i-INFORM ist nicht nur auf Hinweise begrenzt. Es kann auch als digitaler Briefkasten für Verbesserungsvorschläge, Ideen und allgemeines Feedback genutzt werden, um eine umfassende Kommunikation zwischen Mitarbeitenden und der Unternehmensführung zu fördern.
  • In vielen Sprachen adaptierbar:
    Die Vielfalt der Belegschaft wird berücksichtigt, da unser Meldesystem in vielen Sprachen adaptierbar ist. Das erleichtert die Kommunikation und den Informationsaustausch in multinationalen Unternehmen

Die Einführung des Hinweisgeberschutzgesetzes in Österreich stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen, bietet jedoch gleichzeitig die Möglichkeit, durch den Einsatz fortschrittlicher Meldesysteme wie i-INFORM von PROVENTOR eine transparente, ethische und unterstützende Unternehmenskultur zu etablieren. Mit einem umfassenden Ansatz zur Hinweisannahme und -verwaltung können Unternehmen nicht nur gesetzlichen Anforderungen entsprechen, sondern auch das Vertrauen ihrer Mitarbeitenden stärken und ihre Integrität bewahren.

Sollten Sie noch auf der Suche nach einem internen Meldesystem für Ihr Unternehmen sein, vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Beratungstermin! Wir stehen für Ihre Fragen zur Verfügung und bieten Ihnen auch eine kostenlose Demoversion an, um unsere Software besser kennenzulernen.

Ihre Ansprechpartner

Anfrage an PROVENTOR

Unser Blogbeitrag hat Ihr Interesse geweckt? Senden Sie uns eine Anfrage!



Im Sinne des Datenschutzes werden Ihre Daten nur für diese Anfrage verwendet und nicht für weitere Zwecke verarbeitet.